Zum Inhalt springen

28.06.2020: 7:2 Auftaktsieg gegen TC Weiss-Rot Stuttgart 1

Am ersten Spieltag der Corona Wettspielrunde besuchten uns die Mädels von Weiss-Rot Stuttgart 1. Wider Erwarten war die Aufstellung nicht ganz so stark - mit einer Ausnahme an Position 1. Ein 12-jähriges Kader-Mädchen des WTB stellte unsere neue Nummer 1 und Neuzugang Svenja vor unlösbare Probleme und konnte den einzigen Einzelsieg ihrer Mannschaft einfahren. Die anderen 5 Mädels hatten in ihren Einzelpartien mit ihren Gegnerinnen keine Probleme und so konnten wir bereits nach den Einzeln den Heimsieg mit 5:1 verbuchen. In den anschließenden Doppeln konnten sich Nici und Karen im 2er und Valérie und Ana im 3er Doppel deutlich gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen. Svenja und Maja gaben im 1er Doppel alles gegen die starke Nummer 1 und 2 der Gegnerinnen. Leider mussten sie sich knapp im Matchtiebreak zum Endstand von 7:2 geschlagen haben; ihr habt euch trotzdem klasse geschlagen! Unseren Neuzugang Svenja heißen wir hiermit nochmal herzlich willkommen - wir freuen uns, dass du bei uns bist. Unserem Coach Manne danken wir, dass er für uns da war und uns angefeuert hat.

Am kommenden Sonntag, 5. Juli spielen wir beim TC Weissenhof in Stuttgart. Über Zuschauer - die ab 1. Juli wieder erlaubt sind - freuen wir uns.

Es spielten: Svenja Kleb, Karen Koske, Valérie Lorei, Maja Schmitt, Nicole Morsch, Ana Zimmermann

Hinten stehend: Trainer Manne Long, Nicole Morsch, Valérie Lorei, Karen Koske, Maja Schmitt
Vorne kniend: Svenja Kleb, Ana Zimmermann