Zum Inhalt springen

21.07.19: 7:2 Sieg gegen TA SV Holzgerlingen 1

Karen, Nici und unsere Ersatzspielerin von den Damen 2 Birte starteten mit der ersten Einzelrunde und schnell zeichnete sich ab, dass es bei Karen wieder zum schnellen Sieg reichen würde. Nici machte es nach einem deutlich gewonnenem, erstem Satz spannend und gewann aber doch im Match-Tiebreak, während ihre Schwester Birte auf dem Nachbarplatz leider ihr Einzel verloren geben musste. In der zweiten Runde der Einzel konnte sich Nina ebenfalls glatt und deutlich durchsetzen und Maja machte es ihr nach. Ana musste aufgrund einer starken Erkältung und trotz 4:2 Führung ihr Einzel aufgeben, sodass es nach den Einzeln 4:2 für uns stand. In den 3 Doppeln um Karen & Nina, Nici & Maja sowie Birte & Ana konnten wir 3 deutliche Siege verzeichnen zum Endstand von 7:2. Bei indischem Essen genossen wir den Aufstieg und fuhren anschließend zur Abschlussfeier zum TCR, wo wir auf alle anderen Mannschaften trafen und der Abend bzw. die Nacht kurz wurde. Vielen Dank für deine Unterstützung, Birte - einen Doppelsieg bei den Damen 1 bekommt man nicht geschenkt. Zum Saisonabschluss möchten sich die Damen 1 bei allen Fans, Familien, Freunden und Unterstützern bedanken - ohne euch wäre die Saison mit dem krönenden Abschluss Aufstieg nicht möglich gewesen. Wir freuen uns wieder, nächstes Jahr in der Bezirksoberliga angreifen zu dürfen!

Es spielten: Nina Gomolka, Karen Koske, Ana Zimmermann, Nicole Morsch, Maja Schmitt, Birte Morsch