Zum Inhalt springen

09.12.17: 5:1 Sieg bei TC Leonberg 1

Letzten Samstag reisten unsere Herren 1 zum Auswärtsspiel gegen die Rivalen aus Leonberg. Auf brandneuem, originalem US Open Belag ging es in die Einzel. Die erste Runde eröffneten Manuel Dramsch (Pos. 2) und Nicklas Gierl (Pos. 4). Nicklas spielte sein Match wie bereits letzte Woche bei den Herren 2 ohne Probleme runter und sicherte uns mit einem 6:0 und 6:1 den ersten Punkt. Manuel spielte ebenfalls sehr ruhig und sicher und holte mit einem 6:3, 6:1 den zweiten Punkt auf unser Konto. Nach diesem überraschend guten Start folgten Jan Behrens (Pos. 1) und Tim Krampert (Pos. 3). Jan hatte gegen seinen Aufschlagriesen als Gegner leider wenig Chancen und verlor trotz guter Leistung 2:6 und 1:6. Das letzte noch offene Einzel war zugleich das längste. In einem sehr engen Match mit vielen Hochs und Tiefs konnte sich Tim schlussendlich denkbar knapp mit 7:6, 7:5 durchsetzen. Somit stand es nach den Einzeln bereits 3:1; es reichte für den Sieg ein gewonnenes Doppel.

Das erste Doppel spielten Manuel und Tim Salzer, der bei den Einzeln pausieren musste. Beide ließen der Leonberger Pos. 2 und Pos. 3 nicht ansatzweise eine Chance und siegten verdient mit 6:1 und 6:0. Das zweite Doppel mit Jan und Nicklas hatte gegen Pos. 1 und 4 deutlich mehr zu tun. Nach langem Rückstand in beiden Sätzen waren sie aber im entscheidenden Augenblick besser und holten mit 7:5 und 6:4 auch den letzten Punkt nach Rutesheim.

Der Endstand von 5:1 war perfekt; die ersten Glückwünsche vom Rest der Mannschaft kamen direkt nach dem letzten Ballwechsel. Alle drei Herrenmannschaften stehen damit auf dem ersten Platz in ihrer jeweiligen Gruppe! So kann die Saison weitergehen!

Es spielten: Jan Behrens, Manuel Dramsch, Tim Salzer, Tim Krampert, Nicklas Gierl