Zum Inhalt springen

26.08.18: 4:5 Niederlage auswärts gegen TC BW Zuffenhausen/1 und 4:5 Niederlage zuhause gegen TA SV Böblingen/1

Auf dem Foto von links nach rechts: Marco Salzer, Nicklas Gierl, Lea Kilper,
Tim Krampert, Tim Salzer, Teresa Schloßmann, Nina Gomolka, Ana Zimmermann,
Lara Wörner (Nachwuchsspielerin)

Die 1. Mannschaft reiste zum Auswärtsspiel nach Zuffenhausen und nach einigen Diskussionen starteten wir auf 3 Plätzen mit falschen Bällen die erste Einzelrunde. Tim und Ana verloren ihre Einzel leider in 2 Sätzen, während es bei Lea im 1. Satz zuerst nach einem deutlichen Ergebnis für ihre Gegnerin aussah. Lea konnte aber ihr Spiel umstellen und den Match Tiebreak und somit den Sieg am Ende souverän sichern. So lagen wir nach den 3 Einzeln mit 1:2 zurück. Laura gewann ihr Einzel deutlich, während Kai sein Einzel leider gehandicapt durch eine Verletzung und mit Motivationsproblemen verlor. Unser Joker von den Herren 40 Frohli musste sich leider bei seiner Premiere einem starken Gegner geschlagen haben. Macht nichts - trotzdem gut gekämpft und vor allem für gute Stimmung gesorgt! Wir lagen nach den Einzeln also 2:4 zurück und für einen Sieg mussten wir alle 3 Doppel gewinnen. Da wir vermutlich bei unserer Aufstellung nicht genug Rücksicht auf die Zuffenhausener Damen nahmen, konnten wir uns leider nur 2 Doppel sichern: Nina und Frohli gewannen im Match Tiebreak und Ana und Tim gewannen souverän. Leider konnten sich Lea und Kai im Mixed Doppel nicht durchsetzen und so stand es am Ende 4:5. 

Die 2. Mannschaft startete auf heimischem Boden mit allen 6 Einzeln gleichzeitig und es zeichnete sich ab, dass es eine enge Partie gegen Böblingen werden würde. Joker Steffen verlor sein Einzel leider sehr knapp und unglücklich gegen einen unkonventionell spielenden Gegner. Florian musste sich leider ebenfalls geschlagen geben, während Lenny, Nici und Alisa in ihren Einzeln keine Probleme hatten und deutlich gewinnen konnten. Marie machte es spannend, verlor jedoch leider sehr knapp im Match Tiebreak, sodass es nach den Einzeln 3:3 unentschieden stand. In den 3 Doppeln konnten wir - trotz den zwei weiblichen Jokern Marlene und Teresa - leider nur 2 Siege einfahren und so stand es am Ende auch in Rutesheim 4:5. Das leckere Essen auf beiden Tennisanlagen tröstete danach zumindest ein wenig über die Niederlagen hinweg. 

Am kommenden Sonntag, 02.09. ab 11 Uhr versprechen beide Mannschaften Besserung: die 1. Mannschaft spielt auswärts beim TC Leonberg, die 2. Mannschaft spielt zuhause gegen Magstadt. Wir freuen uns wie immer auf Euer Kommen und Eure Unterstützung!

Es spielten in der 1. Mannschaft: Kai Koske, Tim Krampert, Frank Frohnmaier, Nina Gomolka, Laura Gairing, Lea Kilper, Ana Zimmermannn

Es spielten in der 2. Mannschaft: Steffen Kindlein, Florian Tilhard, Lennart Käfer, Nicole Morsch, Alisa Käfer, Marie Messmer, Teresa Schloßmann, Marlene Weber