Zum Inhalt springen

04.03.18: 6:0-Sieg gegen SPG Jettingen/Mötzingen/1

Erwarteter Sieg

Bei schönem Sonnenschein hatten wir am vergangenen Sonntag die Junioren aus Jettingen/Mötzingen in unserer Halle zu Gast. Auf Grund der Grippewelle, konnten diese nur mit drei gemeldeten Spielern antreten und brachten noch einen nicht gemeldeten Knaben-Spieler mit. Wir haben uns sofort darauf geeinigt, dass wir das Spiel 4 und das Doppel 2 trotzdem als Trainingsspiel nutzen. In der ersten Runde konnte Maik seinen Testschläger ausgiebig ausprobieren und hatte seinen Gegner jederzeit im Griff (6:0 und 6:2). Christian nutzte das Trainingsspiel, um auch dieses mit 6:0 und 6:1 für sich zu entscheiden. In der zweiten Runde hatten sowohl Nicklas als auch Max die klare Oberhand. Nicklas beendete nach knapp 30 Minuten sein Spiel souverän mit 6:0 und 6:0 und auch Max brauchte nur ein paar Minuten länger um ebenfalls mit einem klaren 6:0 und 6:1 vom Platz zugehen.

Auch die Doppel waren sehr schnell gespielt. Nicklas / Maik: 4:0 und 4:0 und Max / Christian als Trainingsspiel 4:1 und 4:0. So waren wir bereits nach 2,5 Stunden mit allen Spielen durch und konnten noch etwas die warmen Sonnenstrahlen nutzen.

Nun kommt es am 25.03.18 in einem Heimspiel zum erwarteten show down gegen Herrenberg um den Aufstieg in die Bezirksstaffel 1. Wir drücken alle die Daumen und freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die unsere Jungs anfeuern.

Es spielten: Nicklas Gierl, Maik Philippin, Max Arnold & Christian Blezinger-Ramirez