Zum Inhalt springen

09.12.18: 5:1-Sieg bei TC Schönaich/1

Erfolgreicher Start in die Saison

Zum Auftakt ging es am Sonntag nach Schönaich und unsere Gastgeber hatten uns einen schönen Tisch mit Verpflegung zubereitet.

Unsere Startpaarung war Maik und Max. Maik konnte wie schon in der letzten Saison seine Erfahrung gegen seinen jüngeren Gegner nutzen und siegte souverän mit 6:1 und 6:1. Max spielte noch! Auf Platz 1 ging dann Nicklas und auch er ließ dem Gegner keinerlei Chancen und holte mit 6:0 und 6:1 den zweiten Punkt. Max spielte immer noch, also ging Jesper ebenfalls auf Platz 1. Er musste sich etwas auf die harten Aufschläge des 6 Jahre älteren Gegner einstellen. Nach kurzer Zeit fand er den Schlüssel und siegte ebenfalls sicher mit 6:3 und 6:3. Nun zu Max. Nach 7:6 im ersten Satz, lief es im Zweiten anfangs gar nicht. Bei Spielstand von 1:5 machte es irgendwie „klick“ und Max holte auf. Der Gegner wurde immer unsicherer und so konnte Max das Spiel nach über zwei Stunden noch zu seinen Gunsten drehen 7:5.

Mit dem 4:0 im Rücken wählten die Spieler die Doppelpaarung Nicklas / Jesper und Maik / Max. Während Nicklas und Jesper zu keinem Zeitpunkt dem Gegner Luft ließen 4:0 und 4:0, mussten Maik und Max gegen unerwartet starke Doppelspieler kämpfen. Nach 1:4 im ersten, kämpften sich beide im zweiten Satz Punkt für Punkt wieder heran. Der Satz-Tie-Break hatte ein paar glückliche Bälle für die Schönaicher-Spieler, so dass dieser mit 4:5 endete.

So kann die Saison – mit leider nur drei Spieltagen in der Jugend – weitergehen.

Es spielten: Nicklas Gierl, Maik Philippin, Jesper Long & Max Arnold