Zum Inhalt springen

03.02.219: 2:3-Niederlage bei TC Schönaich/2

Das Spiel hätte 2 Sieger verdient gehabt

Das 3. Verbandsspiel Winterrunde der Junioren3 / Gruppe 75-WTB Bezirk C in Rutesheim hat am 03.02. auswärts in der Halle des TC Schönaich gegen die Junioren 2 des TC Schönaich stattgefunden.

Die ersten beiden Einzel haben unsere Nummer 2 Nick Bauer und unsere Nummer 4 Elias Brunner bestritten.

Elias hat mit viel Motivation gut begonnen und gleich das erste Match mit 6:2 und 6:4 für sich entscheiden und somit Rutesheim mit 1:0 in Führung gebracht. Eine konzentrierte und tolle Leistung im 1. Satz und eine kämpferische Leistung im 2. Satz mit schönen Ballwechseln waren entscheidend für den Sieg. Parallel dazu trat auf dem 2. Hallenplatz Nick an und konnte nach kurzer Eingewöhnungsphase den schon verloren geglaubten 1. Satz nach tollem Kampf noch drehen und mit 7:5 gewinnen. Auch den 2. Satz konnte Nick gegen den starken Gegner mit Geduld mit 6:3 für sich entscheiden und das 2:0 für Rutesheim unter Dach und Fach bringen.

In den beiden folgenden Einzeln spielten unsere Nummer 1 Joel Knoll sowie unsere Nummer 3 Felix Fruntke.

Felix hatte es mit einem körperlich starken Gegner zu tun bekommen mit schnellen, platzierten Schlägen von der Grundlinie und musste so leider den 1. Satz mit 2:6 abgeben. Im 2. Satz hat Felix probiert mit abwechselnd kurzen/langen Bällen zum Erfolg zu kommen, musste aber auch den 2. Satz mit 3:6 abgeben.

Joel hatte es mit dem komplettesten Spieler des Gegners zu tun bekommen und sich ein packendes Duell mit langen Ballwechseln geliefert. Nach dem gewonnen 1. Satz mit 7:5 entwickelte sich ein echter Krimi auf hohem Niveau. Mit minutenlangen Ballwechseln angereichert mit Stopps, Topspins, Volleys etc. bot das Match alles was das Tennisherz begehrt. Knapp ging der Satz dann leider mit 5:7 verloren. Der anschließende Match-Tie-Break setzt noch einen drauf und es ging hin und her. Nach starker kämpferischer Leistung ging dieser mit 14:16 unglücklich verloren.

Nach den Einzeln stand es somit 2:2 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Bedingt durch das lange Spiel von Joel konnte aus Zeitmangel nur noch 1 Doppel gespielt werden. Unser Doppel Nr. 2 in dem unsere 2/3 Nick/Felix spielten hatten gut begonnen und mit 2:0 geführt jedoch den 1. Satz noch mit 2:4 verloren. Im 2. Satz gab es ebenso ein schnelles 3:0 und wir hatten die Hoffnung das Spiel zu drehen. Dann ging jedoch ein Ruck durch die Gegner und diese konnten mit einer konzentrierten Leistung uns den Satz noch mit 3:5 abnehmen und das Doppel und somit auch das Spiel gegen Rutesheim mit 3:2 für sich entscheiden.

Das nächste Spiel findet auswärts am 07.04.2019 um 13:00 gegen die Junioren 2 des TC Degerloch in der Halle der Stuttgarter Kickers statt. Zuschauer sind natürlich wie immer willkommen. 

Es spielten: Joel Knoll, Nick Bauer, Felix Fruntke, Elias Brunner