Zum Inhalt springen

24.11.19: 4:2 Sieg gegen TA SV Holzgerlingen 1

Von links: Max Arnold, Jesper Long, Hannes Granz, Adrian Bässler

In ihrem 1.Spiel der Winterhallenrunde traten unsere Jungs in der neuen Altersklasse U15 an. Max und Adrian starteten mit den Einzeln. Max hat etwas verhalten begonnen, konnte sich aber im Lauf des Spiels deutlich steigern. Er erhöhte das Tempo und gewann sein Match am Ende im Match-Tiebreak. Adrian hatte einen Gegner, der keine Fehler machen wollte und musste sich leider in 2 Sätzen geschlagen geben. Danach gingen Jesper und Hannes auf den Platz. Jespers Match war sehr ausgeglichen. Bei den entscheidenden Punkten war Jesper jedoch entschlossener, erhöhte wie Max das Tempo, und konnte das Match in 2 Sätzen für sich entscheiden. Hannes hatte das spannendste Match an diesem Sonntag. Der 1. Satz ging klar an Hannes, der 2. Satz deutlich an seinen Gegner, so dass die Entscheidung im Match-Tiebreak fallen musste. Hier ging es sehr eng zu. Nachdem Hannes 3 Matchbälle nicht verwandeln konnte, hatte sein Gegner 3 Matchbälle, die er ebenfalls nicht verwandeln konnte. Hannes behielt die Nerven und ging mit 16:14 als glücklicher Sieger vom Platz. Nach 3:1 nach den Einzeln benötigten unsere Jungs noch 1 Doppel zum Sieg. Jesper und Max ließen ihren Gegnern im 1. Doppel keine Chance und gewannen souverän 4:0, 4:1. Hannes und Adrian ließen nach einem guten Start leider nach und mussten sich am Ende 4:1, 3:5, 6:10 geschlagen geben. In der höchsten Liga der Junioren U15 war dieser Sieg sehr wichtig und ein klasse Auftakt. Super Leistung und weiter so, Jungs!