Zum Inhalt springen

16.12.18: 6:0 Sieg gegen TA TSV Waldenbuch 1

Bei ihrem Auftaktspiel in der Hallenrunde vor Weihnachten ließen unsere Knaben 1 trotz zum Teil knapper Ergebnisse nichts anbrennen.

In der ersten Runde starteten Max und Adrian. Max spielte von Anfang an souverän und ließ seinem Gegner keine Chance. Mit 6:1 und 6:2 ging er als Sieger vom Platz. Adrian kam nach einem nervösen Start gut ins Spiel und gewann sein Match ebenfalls souverän 6:1 und 6:0. Danach gingen Hannes und Jesper auf den Platz. Beide starteten sehr gut und gewannen den 1. Satz deutlich. Jespers Gegner kam immer besser ins Spiel und entpuppte sich als lebendige Ballwand. Am Ende konnte Jesper nach langem Kampf jedoch als Sieger vom Platz gehen (6:1 und 7:6). Hannes machte es noch spannender. Er verlor den 2. Satz und musste in den Match-Tiebreak. Dank guter Nerven und viel Geduld ging auch er am Ende als Sieger vom Platz (6:0, 4:6 und 10:7). So war unseren Jungs der Sieg schon sicher.

Das 1. Doppel mit Max und Hannes machte es wieder spannend. Da sie leider nicht gut ins Spiel kamen, machten sie es sich unnötig schwer und verloren den 1. Satz 1:4. Im 2. Satz steigerten sie sich jedoch und konnten diesen mit 5:3 für sich entscheiden. Der Match-Tiebreak wurde noch einmal voll ausgekostet und die beiden gewannen am Ende mit 16:14. Jesper und Adrian konnten das 2. Doppel mit 4:0 und 5:3 für sich entscheiden.

Somit übernehmen unsere Jungs nach einem langen Tennisnachmittag im Moment die Tabellenführung. Weiter so!