Zum Inhalt springen

15.07.18: 6:0 Sieg gegen TA SV Salamander Kornwestheim 1

Vorzeitiger Aufstieg!

Vergangenen Sonntag empfingen unsere Herren 2 mit Kornwestheim eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte zum letzten Heimspiel der Saison. Alle Jungs waren hoch motiviert, den möglichen Aufstieg schon vor dem letzten Spieltag klarzumachen.

In die ersten Matches des Tages starteten wie schon letzte Woche Tim Krampert (Pos. 2) und Maik Philippin (Pos. 4). Tim knöpfte an die guten Trainingseinheiten und erfolgreichen Matches der letzten Wochen an und holte trotz der unangenehmen Spielweise des Gegners mit 6:1 und 6:2 souverän den ersten Punkt. Maik spielte trotz wenig Schlaf (Glückwunsch zum Realschulabschluss!) und den daraus entstandenen Anfangsschwierigkeiten ein gutes Match und siegte verdient mit 6:4 und 6:1. Die zweite Runde spielten Dario Riederer (Pos. 1) und Sascha Mussel (Pos. 3). Dario bekam es wie letzte Woche mit dem spielerisch besten Gegner zu tun, hatte aber alles in allem bei seinem 6:4 und 7:5 keine Probleme. Auch Sascha hatte seinen Gegner zu jeder Zeit im Griff und gewann ebenfalls relativ mühelos mit 6:1 und 6:2.

Nach bereits gewonnenem Spieltag wollte man auch noch beide Doppel nach Hause holen, um den Aufstieg schon diese Woche perfekt zu machen. Die eingespielten Doppel Dario/Sascha und Tim/Maik ließen ihren Gegnern keine Chance. Dario und Sascha gewannen deutlich 6:4 und 6:2, Tim und Maik machten mit 6:0 und 6:1 kurzen Prozess. Damit konnte das Endergebnis auf dem Spielbericht eingetragen werden und es wurde gespannt auf das Ergebnis aus Baustetten gewartet. 

Rutesheim steht nach diesem Spieltag mit 5:0 Punkten und 26:4 Matches auf dem ersten Platz der Verbandsstaffel. Durch die Niederlage von Uhingen rückt Baustetten mit 4:1 und 18:12 Matches auf Platz 2 vor, kann uns aber nicht mehr einholen. Der TCR ist damit bereits einen Spieltag vor Ende der Verbandsrunde Meister der Verbandsstaffel und somit Aufsteiger in die Oberligastaffel, die zweithöchste Liga! Nächsten Sonntag reist man entspannt zum letzten Spiel nach Uhingen, um den Saisonabschluss zu genießen und die perfekte Saison hoffentlich mit einem Sieg zu feiern.

Es spielten: Dario Riederer, Tim Krampert, Sascha Mussel, Maik Philippin