Zum Inhalt springen

14.07.18: 5:1 Sieg beim TC Birkenfeld

Zum Saisonabschluss fuhren wir am Samstag zu 5 nach Birkenfeld. Bei angenehmen Temperaturen starteten wir um 10 Uhr mit den ersten zwei Einzeln.

Claudia an 2 ließ ihrer Gegnerin keine Chance und gewann souverän mit 6:0 und 6:1. Stefanie an 4 machte es spannend; den ersten Satz verlor sie knapp, den zweiten konnte sie deutlich für sich entscheiden. Beim folgenden Match-Tiebreak musste sie sich leider mit 9:11 geschlagen geben. Die nächsten zwei Einzel konnten starten. Kerstin an 1 hatte eine erfahrene Spielerin gegenüber und musste ihre gesamte Trickkiste öffnen, um sie mit 6:4 und 6:3 zu schlagen. Das letzte Einzel an 3 bestritt Emilie und es zeichnete sich früh ab, dass es länger dauern könnte, denn es war lange eine ausgeglichene Partie und so blieb es nicht aus, dass der Tiebreak den Satz entscheiden musste. Auch da war es lange spannend, aber am Ende konnte Emilie den entscheidenden Punkt zum 10:8 machen. Im zweiten Satz reichte ein Break, um das Match und den dritten Punkt für Rutesheim zu holen.

Der Sieg war uns bereits sicher und trotzdem gaben beide Doppel mit Claudia und Kerstin sowie Patsy und Stefanie alles und holten mit grandiosen Siegen die nächsten 2 Punkte. Sehr nette Gastgeberinnen bewirteten uns köstlich und so fand unser letzter Spieltag einen sehr schönen Abschluss.  

Es spielten: Kerstin Nollert, Claudia Huber, Emilie Hosper, Stefanie Keinath-Berk, Patsy Rühle