Zum Inhalt springen

14.07.18: 4:2 Sieg bei TC Weissach-Flacht

Hobbyherren - 3 Siege im Juli!

Am 14.07.2018 um 10 Uhr starteten wir unser 2. Verbandspiel beim TC Weissach-Flacht zunächst auf 2 Plätzen unter strahlendem Sonnenschein. Als erstes starteten Edgar Praun auf der 2 und Thilo Deckenbach auf der 4. Edgar hatte einen sicheren Gegner und lag nach 1 Stunde 2:5 und 0:40 hinten. In einer mentalen Aufholaktion konnte er den Satzverlust abwenden und gewann diesen 7:5. Demoralisiert und von der Hitze geschwächt, gab der Gegner den 2. Satz 6:0 an Edgar ab. Thilo kämpfte auf dem Parallel-Platz. Viele Einstände gingen leider zu Ungunsten für Thilo aus, so dass er den 1. Satz 3:6 abgeben musste. Im 2. Satz wurde der Gegner stärker und Thilo konnte leider keinen Satz mehr für sich entscheiden. Mark Bäder auf 1 gesetzt und Wolfgang Schmidt auf Nr. 3 konnten ihre besonderen Qualitäten ausspielen. Mark gewann gegen einen guten Gegner durch seinen starken Aufschlag und die schnellen Bälle auf dem Center Court 6:2 und 6:1, Wolfgang gab mit seinen stark angeschnitten Bällen dem Gegner wenig Chancen und gewann souverän mit 6:2 und 6:2.

Somit stand es nach den Einzeln 3:1 für uns und wir mussten nur noch ein Doppel für uns entscheiden.

Zur Verstärkung kamen zum Doppel Florian Vogel und Stefan Granz, welche das 2er Doppel bestritten. Der erste Satz ging schnell an den Gegner, der schon eingespielt war. Dies wollten Stefan und Flo aber so nicht stehen lassen und kämpften im 2. Satz umso mehr. Doch leider reichte der Mehreinsatz nicht und sie mussten auch den 2. Satz an den Gegner abgeben. Das Match ging mit 0:6 und 4:6 an den Gegner.

Auf dem Nachbarplatz bestritten das 1er Doppel Wolfgang und Edgar. Um den Gesamtsieg mit nach Hause zu nehmen, mussten sie das Spiel gewinnen. Im ersten Satz konnte der Gegner nicht viel gegen unser 1er Doppel ausrichten und gab den Satz an uns mit 6:2 ab. Im 2. Satz wurde Flacht wieder stärker, aber Wolfgang und Edgar konnten dennoch mit spannenden Ballwechseln auch diesen Satz für sich entscheiden (6:4). Somit konnten wir mit einem 4:2 Sieg zum gemütlichen Teil des heißen Spieltages übergehen.

Es spielten: Mark Bäder, Edgar Praun, Wolfgang Schmidt, Thilo Deckenbach, Stefan Granz, Florian Vogel

Zwei weitere Siege konnten wir im Fun Cup erzielen:

Neben der offiziellen Verbandsrunde nehmen wir auch dieses Jahr wieder am Fun Cup teil. Dieser findet parallel zu den Verbandsspielen abends ab 18 Uhr unter der Woche statt. Gespielt wird 1 Satz bis 9. Die Vorrunde haben wir mit Bravour bestritten. Am 04.07.2018 konnten wir gegen Gärtringen mit 5:1 und am 18.07.2018 gegen Tübingen ebenfalls mit 5:1 mit einem Sieg vom Platz gehen und sind damit Gruppensieger. Somit sind wir dem Fun Cup-Pokal 2018 einen großen Schritt näher!

Es spielten gegen Gärtringen Mark Bäder, Edgar Praun, Wolfgang Schmidt, Giuseppe Sicorello, Thilo Deckenbach. Das Team gegen Tübingen bildeten Mark Bäder, Wolfgang Schmidt, Martin Killinger, Patrick Schittenhelm, Florian Vogel.

Unser nächstes Verbandsspiel findet am 04.08.2018 in und gegen Friolzheim statt.