Zum Inhalt springen

23.07.21: 4:2 Sieg gegen TA SV Leonberg/Eltingen 2

Am letzten Spieltag unserer U15/3 ging es für die Jungs nach Leonberg. An diesem heißen Nachmittag ging es um den Gruppensieg gegen den direkten Verfolger. Dementsprechend hoch motiviert starteten alle 4 Spieler gleichzeitig mit ihren Einzeln. Ben und Jonas gewannen diese recht deutlich. Atilla hatte besonders im 1. Satz harte Arbeit zu verrichten, blieb aber dran und holte sich ebenfalls den verdienten Sieg. Alle drei Stammspieler der U15/3 blieben damit die komplette Saison in den Einzeln unbesiegt. Jannik musste sich heute dem sicher aufspielenden Gegner leider geschlagen geben. Im Doppel setzten wir auf den Tagessieg und stellten unser starkes Einser-Doppel auf. Ben und Jonas ließen dementsprechend den Gegnern keine Chance. Das 2. Doppel mit Jannik und Atilla verloren dieses letztlich knapp im Match-Tiebreak. Dies trübte jedoch keineswegs die Freude über den Gruppensieg und den Aufstieg unserer Jungs. In der gesamten Sommersaison haben sie zusammen nur 4 Matches verloren und das in ihrer 1. U15-Saison. Wir sind stolz auf euch. Weiter so.