Zum Inhalt springen

03.07.21: 5:1 Siege gegen KV Stuttgart 1 und TC Weissenhof 2

Auch in ihren nächsten beiden Spielen ließen unsere Junioren U18/1 nichts anbrennen. Gegen den KV Stuttgart konnten Nicklas, Finian und Max ihre Einzel klar gewinnen. Jesper musste sich leider im Match-Tiebreak geschlagen geben. Beide Doppel konnten unsere Jungs für sich entscheiden und gewannen so mit 5:1.
Gegen den TC Weissenhof 2 war es schon deutlich spannender. Lediglich Nicklas lies seinem Gegner mit 6:0, 6:0 keine Chance. Finian machte es im ersten Satz mit 7:5 spannend und zermürbte seinen Gegner. Den zweiten Satz konnte er dann deutlich mit 6:0 gewinnen. Max und Jesper bewiesen beide Kampfgeist und die Zuschauer benötigten starke Nerven. Nach einem 3:6 Rückstand wehrte Jesper im zweiten Satz 2 Matchbälle ab und gewann diesen nach hartem Kampf mit 7:6. Im Match-Tiebreak behielt er die Nerven und konnte diesen mit 11:9 für sich entscheiden. Bei Max war es von Anfang an spannend. Den ersten Satz musste er leider ganz knapp mit 6:7 im Tiebreak abgeben. Danach kämpfte er sich super ins Match zurück und konnte den zweiten Satz mit 6:2 klar für sich entscheiden. Auch hier musste der Match-Tiebreak die Entscheidung bringen. Max blieb cool und gewann am Ende mit 12:10. Mit einer 4:0 Führung war der Sieg schon sicher. Es wurde ein Doppel gewonnen und eines verloren und so hieß es am Ende 5:1 für Rutesheim. Mit diesem Sieg holten sich die Jungs auch die Tabellenführung. Weiter so!

Von links: Max Arnold, Nicklas Gierl, Jesper Long, Finian Bangert