Zum Inhalt springen

03.12.17: 4:2 Sieg bei TA SV Holzgerlingen 1

Erfolgreicher Saisonstart

Zum ersten Spiel der Wintersaison fuhren wir am vergangenen Sonntag nach Holzgerlingen, die in dieser Saison mit einer neuen Hallenlichtanlage aufwarten konnten, was alle Spieler mit Begeisterung wahrnahmen.

In den Auftaktmatches starteten Maik und Christian. Während Maik mit Ruhe das Spiel sehr sicher für sich entscheiden konnte (6:1 und 6:0), hatte Christian keinen so guten Tag erwischt. Durch die teilweise etwas unorthodoxere Spielweise des Gegners kam Christian nicht in sein Spiel und verlor 2:6 und 1:6. Nicklas gab seinem Gegner keinerlei Chancen, spielte sehr routiniert und sicherte uns den zweiten Punkt (6:0 und 6:0). Max wollte mal wieder etwas länger spielen und nachdem er in jedem Satz jeweils mit 4:5 zurücklag, konnte er beide Sätze noch für sich drehen (7:5 und 7:5).

Da die verbleibende Spielzeit nun sehr knapp war, setzten wir auf Sicher und unser Doppel 1 mit Nicklas und Maik zeigte große Routine. Zu keinem Zeitpunkt gab es Gefahr und so setzten sich beide wie schon im Einzel mit 4:0 und 4:0 durch. Max und Christian kämpften in einem ersten sehr engen Satz und gaben diesen nur sehr knapp ab mit 3:5; im zweiten Satz war der Faden jedoch gerissen (0:4). Somit verabschieden sich die Junioren 1 mit einem guten Ergebnis in die Winterferien, denn die nächsten beiden Verbandsspiele finden erst im März 2018 statt.