Zum Inhalt springen

04.03.18: 6:0 Sieg gegen SPG Jettingen/Mötzingen 1

Erwarteter Sieg

Bei schönem Sonnenschein hatten wir am vergangenen Sonntag die Junioren aus Jettingen/Mötzingen in unserer Halle zu Gast. Auf Grund der Grippewelle konnten diese nur mit drei gemeldeten Spielern antreten und brachten noch einen nicht gemeldeten Knaben-Spieler mit. Wir haben uns sofort darauf geeinigt, dass wir das Spiel 4 und das Doppel 2 trotzdem als Trainingsspiel nutzen. In der ersten Runde konnte Maik seinen Testschläger ausgiebig ausprobieren und hatte seinen Gegner jederzeit im Griff (6:0 und 6:2). Christian nutzte das Trainingsspiel, um auch dieses mit 6:0 und 6:1 für sich zu entscheiden. In der zweiten Runde hatten sowohl Nicklas als auch Max die klare Oberhand. Nicklas beendete nach knapp 30 Minuten sein Spiel souverän mit 6:0 und 6:0 und auch Max brauchte nur ein paar Minuten länger, um ebenfalls mit einem klaren 6:0 und 6:1 vom Platz zu gehen. Auch die Doppel waren sehr schnell gespielt. Nicklas & Maik mit 4:0 und 4:0 und Max & Christian als Trainingsspiel 4:1 und 4:0. So waren wir bereits nach 2,5 Stunden mit allen Spielen durch und konnten noch etwas die warmen Sonnenstrahlen nutzen.

Nun kommt es am 25.03.18 in einem Heimspiel zum erwarteten Show-Down gegen Herrenberg um den Aufstieg in die Bezirksstaffel 1. Wir drücken alle die Daumen und freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die unsere Jungs anfeuern.

Es spielten: Nicklas Gierl, Maik Philippin, Max Arnold, Christian Blezinger-Ramirez