Zum Inhalt springen
Von links: Nicklas Kaltenecker, Lucca Kaltenecker, Jannik Kemmner, Felix Fruntke

17.12.17: 1:5 Niederlage gegen SPG Untertürkheim 1

Das 2. Spiel in der Kreisstaffel 2 des WTB der neu formierten Junioren 3 Mannschaft des TCR fand am 17.12.2017 nachmittags in der Halle der Spielgemeinschaft Untertürkheim in Fellbach statt. Das Heimspiel wurde auswärts in Fellbach ausgetragen, da unsere Halle in Rutesheim belegt war.

In den Auftaktmatches hat unsere Nummer 2 Nicklas gegen den sehr aufschlagstarken Gegner tapfer gekämpft und konnte zumindest 1 Spiel für sich entscheiden, verlor aber 0:6 und 1:6. Im zweiten Einzel hat Felix - unsere Nummer 4 - nach schwerem Start auf dem schnellen Boden noch 3 Spiele gewinnen können, musste sich aber am Ende mit 1:6 und 2:6 geschlagen geben. In den beiden abschließenden Einzeln hat unsere Nummer 1 Lucca nach starkem Kampf zwei Spiele gegen den sehr stark aufschlagenden Gegner gewinnen können, am Ende aber 2:6 und 0:6 verloren. Im längsten Spiel des Tages konnte unsere Nummer 3 Jannik dann unser 1. Match in dieser Winter-Runde nach großartigem Kampf in einem emotionalen Match mit 6:4 und 6:2 für sich entscheiden.

In den anschließenden Doppeln haben Lucca & Nicklas, nach mit 2:4 verlorenem 1. Satz, den Gegner im 2. Satz in die Verlängerung zwingen können, jedoch am Ende unglücklich den 2. Satz mit 4:5 verloren. Im 2. Doppel hatten Jannik & Felix im 1. Satz keine Chance und mit 0:4 verloren. Im 2. Satz haben sie hochkonzentriert begonnen und sind mit 2:0 in Führung gegangen, konnten dem Match aber keine Wendung mehr geben und haben den 2. Satz am Ende mit 2:4 verloren.

Unser Team hat gegen die älteren und körperlich überlegenen Junioren 1 der SPG Untertürkheim mutig gekämpft und das Beste auf dem ungewohnten und sehr schnellen Teppichbelag der Halle in Fellbach gemacht. Das letzte Spiel der Runde findet dann im März 2018 gegen den TC Gärtringen statt.