Zum Inhalt springen
Von links: Moritz Deckenbach, Lukas Deckenbach, Jannik Kemmner, Jannis Wunderlich, Felix Fruntke

26.11.17: 0:6 Niederlage gegen SPG Freiberg 1

Das 1. Spiel der neu formierten Junioren 3 Mannschaft fand am 26.11.2017 nachmittags in der Halle des TC Rutesheim gegen die Spielgemeinschaft Freiberg/Max-Eyth-See/Mühlhausen in der Kreisstaffel 2 des WTB statt. Für alle Spieler war dies ihr 1. Spiel bei den Junioren in der Winterrunde 2017/18, nachdem sie zuvor bei den Knaben gespielt hatten. Das Team hat trotz des Altersunterschieds von 2-3 Jahren - beim Gegner traten Spieler an, die bereits bei den Herren spielen bzw. Abitur haben - aufopferungsvoll gekämpft.

In den beiden ersten Einzeln hat unsere Nummer 2 Lukas den 1. Satz sehr offen gestalten können, verlor dann aber 4:6 und 2:6 und unsere Nummer 4 Felix konnte zumindest 1 Spiel gewinnen und es endete gegen den einen Kopf größeren Gegner 1:6 und 0:6. In den anschließenden beiden Einzeln hat unsere Nummer 1 Jannis gegen den bereits bei den Herren spielenden Gegner 0:6 und 0:6 verloren und die Nummer 3 Jannik konnte den 2. Satz lange Zeit offen gestalten im längsten Match des Tages, verlor aber am Ende mit 2:6 und 3:6.

In den anschließenden Doppeln haben unsere Nummer 2/3 Moritz & Jannik nach starkem Kampf 1:4 und 2:4 verloren und unser Doppel Nummer 1/4 Lukas & Felix konnte nach 1:4 im ersten Satz den Gegner nach 3:3 im zweiten in die Verlängerung des 2. Satzes zwingen, der aber leider 3:5 verloren ging. Angesichts der körperlichen Überlegenheit des Gegners mit starken Aufschlägen sowie dem Altersunterschied, ein Einstand, bei dem sich unser Team wacker geschlagen und toll gekämpft hat.

Es spielten: Jannis Wunderlich, Lukas Deckenbach, Moritz Deckenbach, Jannik Kemmner, Felix Fruntke