Zum Inhalt springen

16.07.16: 6:3 Sieg gegen TA FSV Deufringen

Am Samstagmorgen hatten unsere Juniorinnen ihr letztes Verbandsspiel der Sommersaison. Wir konnten pünktlich um 9 Uhr mit unseren Einzeln bei Sonnenschein starten. Anja hatte eine sehr starke Gegnerin, gegen die sie den ersten Satz 4:6 verlor. Im zweiten Satz spielte sie dann aber besser als ihre Gegnerin und gewann mit 6:3; sie konnte ihr gutes Spiel im Match-Tiebreak beibehalten und gewann diesen mit 10:1. Laura hatte eine ähnlich starke Gegnerin wie Anja. Sie verlor den ersten Satz mit 3:6, gewann aber den zweiten Satz durch ihre bessere Bewegung mit 6:3. Im Match-Tiebreak musste sie sich mit einem knappen 9:11 leider geschlagen geben. Marie und Maja hatten ihre Gegner gut im Griff und gewannen mit 6:0 und 6:0 sowie 6:1 und 6:3. Tabea hatte mit ihrer Gegnerin ebenfalls keine Probleme und gewann klar mit 6:1 und 6:0. Theresa musste sich im ersten Satz leider mit 1:6 geschlagen geben, dafür gab sie im zweiten Satz nochmal alles, verlor aber trotz sehr gutem Spiel leider 4:6.

Das erste Doppel spielte unser eingespieltes Doppelteam Anja und Maja. Sie hatten mit ihren Gegnern am Anfang ein paar Schwierigkeiten, gewannen aber zum Schluss souverän mit 6:3 und 6:0. Laura und Theresa spielten das zweite Doppel, das sie mit viel Spass mit 6:2 und 6:0 gewannen. Tabea und Marlen spielten das dritte Doppel, welches sie leider mit 2:6 und 2:6 verloren.

Somit stehen unsere Juniorinnen am Ende der Verbandspiele auf dem 2. Tabellenrang.

Es spielten: Anja Fürholzer, Laura Gairing, Marie-Joelle Messmer, Maja Schmitt, Tabea Schmitt, Theresa Feddersen, Marlen Kneule