Zum Inhalt springen

11.07.18: 6:0 Sieg bei TA SV Leonberg/Eltingen

Am 11.07.2018 fand unser letztes Verbandsligaspiel und gleichzeitig unser einziges Auswärtsspiel statt. In bester Stimmung reisten wir nach Leonberg. Dort fanden wir perfekte Spielbedingungen vor, das heißt alle Einzel konnten gleichzeitig beginnen. Heute waren unsere Jungs für den Gegner einfach zu stark. 

Alle Einzel konnten innerhalb kürzester Zeit eindeutig gewonnen werden. Moritz, Kilian und Nico gewannen ihre Spiele glatt mit 4:0 und 4:0. Jannik brauchte kurz, um ins Spiel zu finden und gewann dann aber doch auch sehr deutlich mit 4:2 und 4:0. Somit war klar, dass der zweite Platz in der Tabelle sicher war. 

Die anschließenden Doppel waren eigentlich nur noch Makulatur. Der Siegeswille unserer Mannschaft war jedoch ungebrochen. Im ersten Doppel spielten Moritz und Kilian. Das zweite Doppel bestritten Jannik und Nico. Die Gegner nahmen alle Kräfte zusammen und gaben nochmal alles. In beiden Spielen mussten unsere Jungs kräftig dagegenhalten. Am Ende jedoch konnten wir auch die Doppel für uns entscheiden. Moritz und Kilian gewannen ihr Doppel mit 4:2 und 4:2. Jannik und Nico machten es im ersten Satz etwas spannend und erkämpften sich ein 5:4, fanden dann aber im zweiten Satz zum Spiel und gewannen diesen mit 4:0.

Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz! Es hat Spass gemacht, eure Mannschaftsführerin zu sein. 

Es spielten: Moritz Huttenlocher, Kilian Kirchherr, Jannik Epple, Nico Strafella