Zum Inhalt springen

12.09.21: 9:11 Niederlage gegen TA SV Böblingen 2

Von links: Frida Fleuchaus, Lenn Eckardt, Julian Eiss, Julius Carrier

Unsere U10er Kids haben in dieser Sommersaison so sensationell gut gespielt, dass sie Gruppenerste geworden sind und sich damit für die Endrunde qualifiziert haben. Das Viertelfinale dieser Endrunde stand am Sonntag an. Lenn, Julian, Julius und Frida traten gegen TA SV Böblingen 2 an. Leider war bei den Staffeln die Nervosität noch leicht zu spüren und so starteten unsere Kids mit einem 1:7 Rückstand in die Tennis-Matches. Aber sie ließen sich davon nicht beirren. Unbeeindruckt stellten sie ihre Klasse unter Beweis und entschieden 3 der 4 Einzel für sich. Und auch das 1. Doppel gewannen Lenn und Frida klar. Nun stand es 9:9. Alles hing am 2. Doppel, in dem Julian und Julius glänzten und am Ende vollkommen unglücklich im Match-Tiebreak 8:10 verloren. So ging der Gesamtsieg zwar an Böblingen, aber ein großes Lob geht an die Rutesheimer. Super gemacht! So knapp! Ihr könnt wirklich stolz sein!