Zum Inhalt springen

18.06.18: 4:16 Niederlage gegen TC Degerloch 1

Von links: Linus Carrier, Lasse Long, Emil Aickelin, Fabian Detzel, Julia Diringer

Die Mannschaft hatte ihr zweites Heimspiel gegen den TC Degerloch 1. Die Stuttgarter zeigten bereits in den Staffeln, dass sie ernstzunehmende Gegner waren. Mit etwas Pech verlor man 3 Staffeln, entschied dann aber die letzte Staffel für sich, so dass für das Team durch die Punkte im Tennis noch alles möglich war.

Lasse spielte hervorragendes Tennis mit platzierten Topspin Schlägen und ging verdient als Sieger vom Platz. Julia und Linus mussten sich in ihren Einzeln sehr stark aufspielenden Stuttgartern geschlagen geben. Fabian machte es dann noch einmal spannend. Es kam zum Tie-Break im 2. Satz, der hart umkämpft war und leider am Ende doch verloren ging. Die Rutesheimer zeigten allesamt tolle Einzel-Leistungen, mit spannenden Ballwechseln; lediglich an der Ballsicherheit kann das Team noch arbeiten.

In den Doppeln konnten die Gegner dann beweisen, dass sie gut eingespielt waren. Zwar spielten unsere Doppel Teams Fabian und Emil und Lasse und Julia schönes Tennis und kämpften bis zum Schluss, aber schlussendlich verlor man beide Doppel.

Die gegnerische Mannschaft gewann verdient, auch wenn der Sieg in dieser Höhe zu eindeutig ausfiel und den Spielverlauf nicht ganz wiederspiegelt. Im nächsten Spiel hoffen wir auf mehr Punkte.